Skip to main content
cancel
Showing results for 
Show  only  | Search instead for 
Did you mean: 

Wie verwalte ich die Einstellungen für einen Test in „Neue Tests“?

Find your school's Canvas URL

To find your school or institution's Canvas URL, begin typing the name of your school/institution. Results will appear after you type at least 3 characters. For best results be as specific as possible. If you can't find your school, try using any part of your school's name or searching for your school district or state. You may also need to search for the school using the acronym or full name, for example "USU" and "Utah State University".

Wie verwalte ich die Einstellungen für einen Test in „Neue Tests“?

Sie können die Übermittlungseinstellungen für ein Test in Neue Tests anpassen. Diese Optionen passen die Art und Weise an, wie ein Test den Studierenden bereitgestellt wird.

Um die Gesamtpunktzahl, die Aufgabengruppe, das Fälligkeitsdatum, die Verfügbarkeitsdaten und die einzelnen Studierenden und Kursabschnitte zu bearbeiten, die den Test erhalten, edit the quiz from the Assignments page (bearbeiten Sie den Test auf der Seite Aufgaben).

Test öffnen

Um die Einstellungen für ein Test zu verwalten, suchen Sie den Test, den Sie öffnen möchten [1].

Um die Seite „Build“ zu öffnen, klicken Sie auf das Symbol Optionen [2] und dann auf den Link Build (Erstellen) [3].

Um einen neuen Test zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Add Quiz (Test hinzufügen) [4].

Einstellungen öffnen

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf die Registerkarte Settings (Einstellungen).

Warnmeldung anzeigen

Warnmeldung anzeigen

Wenn die Studierenden den Test bereits abgegeben haben, wird auf der Seite „Übermittlungseinstellungen“ eine Warnmeldung angezeigt.

Fragen mischen

Fragen mischen

Um die Reihenfolge der Fragen den Studierenden zu mischen, klicken Sie auf die Schaltfläche Shuffle Questions (Fragen mischen). Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, werden die Fragen in der Reihenfolge angezeigt, die Sie im Test festgelegt haben.

Hinweis: Elemente aus dem Fragenpool, die einer Gruppe hinzugefügt wurden, werden innerhalb dieser Gruppe weiterhin randomisiert, unabhängig davon, ob diese Einstellung aktiviert oder deaktiviert ist.

Antworten mischen

Antworten mischen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Shuffle Answers (Antworten mischen) um die Reihenfolge der Antworten zu mischen, die den Studierenden für Multiple-Choice-, Mehrfachantwort- und übereinstimmende Testfragen angezeigt werden. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, werden die Antworten in der Reihenfolge angezeigt, die Sie in den Testfragen festgelegt haben.

Hinweis: Das Mischen von Antworten garantiert nicht, dass die Reihenfolge jedem/jeder Studierenden anders angezeigt wird. Einige Studierende erhalten dieselbe Antwortreihenfolge, abhängig von der Anzahl der Antworten für jede Frage.

Zeigen Sie jeweils eine Frage an

Zeigen Sie jeweils eine Frage an

Um den Studierenden jeweils nur eine Frage anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche One Question at A Time (Eine Frage nach der anderen) [1]. Um den Studierenden zu erlauben, zu vorherigen Fragen in einem Test zurückzuverfolgen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Allow Backtracking (Zurückverfolgung zulassen) [2]. Zurückverfolgung zulassen ist standardmäßig aktiviert.

Zugangscode des/der Studierenden erforderlich

Zugangscode des/der Studierenden erforderlich

Um von den Studierenden zu verlangen, dass sie einen Zugangscode eingeben, um an einem Test teilzunehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche Require a student access code (Zugangscode für Studierende anfordern) [1]. Geben Sie anschließend den Zugangscode in das Feld Password (Passwort) [2] ein. Um einen maskierten Zugangscode anzuzeigen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen Show access code (Zugangscode anzeigen) [3].

Zeitlimit setzen

Zeitlimit setzen

Um ein Zeitlimit für einen Test festzulegen, klicken Sie auf die Schaltfläche Time Limit (Zeitlimit) [1]. Geben Sie dann das Zeitlimit über die Felder Hours (Stunden) und Minutes (Minuten) ein [2].

Hinweis: Laufende Tests werden automatisch gesendet, wenn das Verfügbarkeitsdatum und die Uhrzeit verstrichen sind, auch wenn noch Zeit übrig ist.

IP-Adressen filtern

IP-Adressen filtern

Um IP-Adressen für den Test zu filtern, klicken Sie auf die Schaltfläche Filter IP Addresses (IP-Adressen filtern) [1]. Geben Sie dann die zulässigen IP-Bereiche über die Felder Allowed IP range [2] ein. Um mehrere IP-Bereiche hinzuzufügen, klicken Sie auf den Link Add Allowed range (Zulässigen Bereich hinzufügen) [3].

Bildschirmrechner zulassen

Bildschirmrechner zulassen

Um einen Bildschirmrechner für den gesamten Test zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Allow Calculator (Rechner zulassen) [1]. Wählen Sie entweder die Option Basic oder Scientific (Wissenschaftlicher Rechner) [2]. Der Basisrechner zeigt nur Zahlen und grundlegende mathematische Funktionen (Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren, Dividieren) an. Der wissenschaftliche Rechner zeigt weitere Optionen für erweiterte Berechnungen an.

Auswahl löschen für Multiple-Choice-Fragen zulassen

Auswahl löschen für Multiple-Choice-Fragen zulassen

Um Studierenden die Möglichkeit zu geben, eine Multiple-Choice-Antwort zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche Allow clearing selection (Multiple Choice) (Löschen der Auswahl zulassen (Multiple Choice)). Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Studierende ihre Antwort auf eine Multiple-Choice-Frage löschen, nachdem sie eine Auswahl getroffen haben und die Frage unbeantwortet lassen.

Mehrere Versuche zulassen

Um mehrere Versuche für ein Quiz zuzulassen, klicken Sie auf die Schaltfläche Allow multiple attempts (Mehrere Versuche zulassen) [1]. Um festzulegen, welche Punktzahl für Noten der Studierenden beibehalten werden soll, wählen Sie die Option im Dropdown-Menü Score to keep (Punktzahl behalten) [2]. Sie können wählen, ob Sie die höchste Punktzahl, die durchschnittliche Punktzahl, die letzte Punktzahl oder die erste Punktzahl behalten möchten.

Hinweis: Die Richtlinie für verspätete Abgabe wird nicht unterstützt, wenn mehrere Versuche in „Neue Tests“ verwendet werden.

Die begrenzte Versuche festlegen

Standardmäßig werden den Studierenden die unbegrenzte Versuche erlaubt, wenn die Option Allow multiple attempts (Mehrere Versuche zulassen) aktiviert ist. Um eine begrenzte Anzahl von Versuchen einzustellen, wählen Sie die Option Limited (Begrenzt) [1]. Wählen Sie dann den Kurs aus, den Sie anzeigen möchten [2].

Wartezeit einstellen

Um eine Wartezeit zwischen Versuchen festzulegen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Require time between attempts (Zeit zwischen Versuchen erforderlich) [1]. Wählen Sie dann die Tage [2], Stunden [3] und Minuten [4] aus, an denen die Studierenden warten müssen, bevor sie einen neuen Versuch beginnen können.

Ergebnisse der Studierenden ausblenden

Ergebnisse der Studierenden ausblenden

Um zu verhindern, dass die Studierenden Testergebnisse sehen können, klicken Sie auf die Schaltfläche Restrict student result view (Ergebnisanzeige für Studierende beschränken).

Hinweis: Die Studierenden können ihre Testnoten weiterhin im Notenbuch sehen, wenn die Option Ergebnisanzeige für Studierende beschränken aktiviert ist. Um Noten vor Studierenden vollständig auszublenden, müssen Sie im Notenbuch manuelle Veröffentlichungsrichtlinie aktivieren.

Was this article helpful? Yes No
Embed this guide in your Canvas course:

Note: You can only embed guides in Canvas courses. Embedding on other sites is not supported.