Skip to main content
cancel
Showing results for 
Show  only  | Search instead for 
Did you mean: 

Was sind Benotungsschemata?

Find your school's Canvas URL

To find your school or institution's Canvas URL, begin typing the name of your school/institution. Results will appear after you type at least 3 characters. For best results be as specific as possible. If you can't find your school, try using any part of your school's name or searching for your school district or state. You may also need to search for the school using the acronym or full name, for example "USU" and "Utah State University".

Was sind Benotungsschemata?

Ein Benotungsschema ist eine Reihe von Kriterien, mit denen unterschiedliche Leistungsniveaus in einem Kurs gemessen werden. Benotungsschemata auf Kursebene sind die Benotungsschematadie auf Konto- oder Unterkontoebene, die für die gesamte Institution definiert werden können. Auf Kursebene können Studierende Benotungsschemata sowohl auf die Abschlussnoten der Studierenden als auch auf einzelne Aufgaben anwenden. Ohne ein Benotungsschema werden die Noten nicht an einem bestimmten Standard gemessen.

Sehen Sie sich ein Video über Benotungsschemata an.

Hinweise:

  • Bewertungsschemata auf Kontoebene werden automatisch in allen Kursen des Kontos angezeigt. Wenn ein Lehrender ein auf Kontoebene erstelltes Benotungsschema verknüpft, wird das Benotungsschema als neues Schema auf Kursebene verknüpft und nicht importiert. Von der Kontoebene importierte Benotungsschemata können nur von Benutzer*innen mit Benotungsschema-Berechtigungen geändert werden.
  • Auf Kontoebene erstellte Bewertungsschemata werden automatisch auf Unterkontoebene angezeigt.

Verbreitete Benotungsschemata

Benotungsschemata basieren auf Prozentbereichen, und jedem Prozentbereich ist ein Namenswert zugeordnet. Sie können jede Art von Benotungsschema erstellen, indem Sie den Namen und den Prozentbereich für jedes Element bearbeiten.

Hinweise zu Benotungsschemata:

  • Benotungsschemata unterstützen nur zwei Dezimalstellen.
  • Im Notenbuch sind nur die im Benotungsschema definierten Noten zulässig.
  • Notenbucheinträge, die nicht ausdrücklich im Notenschema definiert sind, werden mit einem Bindestrich angezeigt.

Buchstabennoten

Buchstabennoten

Buchstabennoten sind die traditionellste Art von Benotungsschemata und das Standardformat für neue Benotungsschemata. Denken Sie daran, dass im Notenbuch nur unterstützte Punktzahlen zulässig sind. Wenn Sie also ein Buchstaben-Notenschema mit Namenswerten nur für A, B und C erstellen, können Sie keine Punktzahl eingeben, die sich in ein A- oder B+ umwandeln lässt.

Im Notenbuch werden die Noten nach Punktwert, Prozentsatz oder Buchstabennote eingegeben. Wenn eine Aufgabe beispielsweise 10 Punkte wert ist und der/die Studierende*r 9 Punkte verdient, können Sie 9 oder 90 % eingeben (was als A- angezeigt wird, wie im Prozentbereich definiert). Sie können auch direkt ein A- eingeben.  

GPA-Skala

GPA-Skala

GPA Scale Grading ist für Schulen konzipiert, die eine 4.0-Skala (oder 5.0/6.0) verwenden. Die Berechnungen der GPA-Skala können je nach Institution variieren. Dieses Schema ähnelt dem Buchstabennote-Schema, es können jedoch auch Buchstabennoten verwendet werden. Denken Sie daran, dass im Notenbuch nur unterstützte Punktzahlen zulässig sind. Wenn Sie also ein GPA-Schema mit Namenswerten nur für 4.0 und 3.9 erstellen, können Sie keine Punktzahl von 3.95 eingeben.

Im Notenbuch werden die Noten als Prozentsatz oder GPA-Wert eingegeben. Wenn eine Aufgabe beispielsweise 10 Punkte wert ist und der/die Studierende*r 9 Punkte verdient, können Sie 90 % eingeben (was als 3.7 gemäß Definition im Prozentbereich angezeigt wird). Sie können 3.7 auch direkt eingeben. Die Eingabe einer 9 funktioniert nicht.

Leistung

Leistung

Leistungsbenotungsschemata basieren auf einem Standard für die individuelle Leistung. Denken Sie daran, dass im Notenbuch nur unterstützte Bewertungen zulässig sind. Wenn Sie also ein Leistungsschema mit den Namenswerten „Ausgezeichnet“ und „Schlecht“ erstellen, können Sie keine Bewertung „Gut“ eingeben.  

Im Notenbuch werden Noten nach Punkten, Prozentsatz oder Leistungswert eingegeben. Wenn eine Aufgabe beispielsweise 10 Punkte wert ist und der/die Studierende*r 9 Punkte verdient, können Sie 9 oder 90 % eingeben (was als ausgezeichnet angezeigt wird, wie im Prozentbereich definiert). Sie können Excellent auch direkt eingeben.  

Was this article helpful? Yes No
Embed this guide in your Canvas course:

Note: You can only embed guides in Canvas courses. Embedding on other sites is not supported.